Musik bei Luther

"Spanische Gitarre" - Konzert mit Nina Schwarz am 18. November 2023 um 16.30 Uhr


Nina Schwarz


spielt u.a. Werke von


Gaspar Sanz (1640-1710) und

Francisco Tarrega (1852- 1909)


18. November 2023, 16.30 Uhr in der
Martin-Luther-Kirche Bad Bentheim

 

Der Förderverein "Martinstaler e.V." lädt herzlich ein.

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.

Rückblick

Akkordeon-Konzert mit Tetiana Muchychka am Samstag, 13.5. um 18 Uhr

Die junge Ukrainerin Tetiana Muchychka lebt in Essen, hat ihr Musikstudium abgeschlossen und bereitet sich auf ihr Konzertexamen vor. Zu hören waren in dem einstündigen Konzert  in der Martin-Luther-Kirche Stücke von Bach, Mozart, Shostakovich und Tschaikowski.

 

Gut besuchtes Konzert des Grafschafter Kammerorchesters am 30.4.23

(C) Weißbrod-Stemmann

Musik bei Luther hat schon Tradition und wird wie immer vom Förderverein Martinstaler e.V. veranstaltet.

So auch am 29. April 2023, als das Grafschafter Kammerorchester wieder ein Kirchenkonzert gab. Es standen Werke von Georg Friedrich Händel und Charles Gounod, sodann eine „Hommage für Streichorchester“ von R. Soares da Costa und schließlich fünf Beatles Songs von Peter Breiner als „Beatles concerto grosso“ bearbeitet, auf dem Programm. Das zahlreich erschienene Publikum spendete viel Applaus und erhielt auch die erhoffte Zugabe. Mit dem romantisch-zärtlichen Werk „Melodie“ des ukrainischen Komponisten Myroslaw Skoryk ließ Louis Andrade den musikalischen Abend, den er gemeinsam mit Uta Preckwinkel leitete, ausklingen.

Eine runde Sache war´s! Und ein Jubiläum dazu: Vor genau 35 Jahren fand das erste Konzert des Grafschafter Kammerorchester in unserer Martin-Luther-Kirche statt. Seitdem haben sowohl das Orchester als auch das Publikum dieser Veranstaltung die Treue gehalten. Da kann man nur sagen: Herzlichen Dank und weiter so! (W-St)

Am Freitag, 2. Dezember 2022 fand in der Martin-Luther-Kirche das bereits 2021 geplante Orgelkonzert mit Kreiskantor Peter Müller an der William-Holt-Orgel statt.

Unter dem Titel „The Road to Bethlehem“ nahm der Organist die Besucherinnen und Besucher mit  auf eine musikalische Reise durch die Adventszeit. So erklangen verschiedene Variationen zum Adventslied "Nun komm, der Heiden Heiland", sowie "Stern über Bethlehem", in das die Konzertgemeinde anschließend gern einstimmte. Die musikalischen Stücke ergänzten gut einige prägnante Texte, die Hartmut Giesecke von Bergh vortrug. Den Abschluss bildete das namensgebende Werke "The Road to Bethlehem" von John A. Behnke.

Nach viel anerkennendem Applaus gab es für die Zuhörenden noch einen schwungvollen weihnachtlichen Blues als Zugabe.

Pastor i.R. Giesecke von Bergh bedankte sich seitens des Fördervereins Martinstaler e.V., der wie immer das Konzert organisierte, herzlich bei Peter Müller. Es war eine Freude, die gerade um ein Fagott 16-Fuß-Register erweiterete William-Holt-Orgel nach so langer Corona-bedingter Konzertpause wieder in diesem Rahmen zu hören.

Weitere Konzerte

Über weitere geplante Konzerte in der Martin-Luther-Kirche werden wir Sie an dieser Stelle informieren, sobald Termine feststehen.