Gemeindeleben

Kleiner Adventsverkauf an den Adventssonntagen

Kleiner Adventsverkauf an den Adventssonntagen

Herzliche Einladung zum Kleinen Adventsverkauf

vom 1. bis zum 4. Adventssonntag, jeweils nach dem Gottesdienst in Bentheim (11 - 12 Uhr)

Die Mitarbeiterinnen von Evas Treff erwarten Sie im Gemeindesaal  mit einem Angebot von Plätzchen, Socken, Kunstpostkarten und vielem Handgemachten mehr.

 

Auswirkungen der aktuellen Corona-Verordnung auf das Gemeindeleben

Mehr als anderthalb Jahre leben wir jetzt mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Einschränkungen und Regelungen zum Infektionsschutz bestimmen das Leben auch in unserer Gemeinde.

Im Moment rollt eine neue Infektionswelle über uns hinweg, die uns weider zwingt, besobnders vorsichtig zu sein, um uns selbst und andere zu schützen. 

Besucher in Gemeindehaus und Martin-Luther-Haus sind gehalten, eine medizinische Masken oder FFP2-Maske zu tragen. Erst nach Einnahme des Sitzplatzes darf diese abgelegt werden.

Er wird gebeten, dass jede*r Besucher*in die Hände am Eingang desinfiziert. Benutzte Gegenstände werden gereinigt, die Räume regelmäßig durchlüftet.

Eine Zugangsbeschränkung gemäß der 3G- oder 2G-Regel auf Geimpfte, Genesene sowie ggf. aktuell negativ getestete Personen ist für Gottesdienste und Andachten noch nicht vorgesehen. 

Allerdings ist es nach den neuen Maßgaben erforderlich, dass die Gottesdienstbesucher, auch am Sitzplatz, insbesondere während des Sprechens und des Singens, die Maske tragen.

Der Zugang zu den Büchereiräumen steht unter Einhaltung der Abstandsregelungen und der Maskenpflicht allen Besucher*innen offen.

Für offene Veranstaltungen wie z.B. ein Konzert wird der Zugang durch die 2G-Regelung begrenzt. Vor dem Betreten des Veranstaltungsraumes ist in diesem Fall ein Nachweis über eine Impfung oder den Genesenenstatus notwendig.

Unser Gemeindehaus erstrahlt in neuem Glanz

Der Umbau des Gemeindehauses ist abgeschlossen.

Das Pfarrbüro in die neuen Räumlichkeiten umgezogen. Sie erreichen die Pfarrsekretärin Frau Lange jetzt unter neuer Telefonnummer: 05922 - 990203

Die Jugendbücherei hat sich in den neugestalteten Räumen am altbekannten Ort eingerichtet und steht zur Ausleihe offen.

Die neue offene Küche wurde eingebaut und verleiht dem Foyer einen freundlichen, einladenden Charakter.

Der Jugendraum sowie ein multifunktionaler Raum im Untergeschoss wurden neu gestaltet.

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder zu Veranstaltungen im Haus begrüßen zu dürfen.