Büchereien

Nächster Termin des Mediencafés: Dienstag, 2.8.22 um 16.00 Uhr

Kaffee und Kekse, Hilfestellung beim Umgang mit digitalen Endgeräten wie Smartphone, Tablet oder Laptop, Gespräche zwischen den Generationen - alles das bietet ein Mediencafé.

in 14-tägigem Abstand wird einmal dienstags, einmal donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr im Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde Bad Bentheim, Schüttorfer Str. 5, das Mediencafé stattfinden.

Eingeladen sind interessierte Seniorinnen und Senioren. Bringen Sie Ihr Smartphone oder Laptop mit, stellen Sie Ihre Fragen dazu und lassen Sie sich von den anwesenden jugendlichen Digitallotsen bei der Bedienung helfen.

Eine Anmeldung zu den einzelnen Terminen ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenfrei.

Getragen wird das generationsübergreifende Angebot neben der Martin-Luther-Kirchengemeinde vom Seniorenbeirat der Stadt Bad Bentheim und der Evangelischen Erwachsenenbildung. Schülerinnen und Schüler des Burg-Gymnasiums gehören zum Team der Digitallotsen.

Öffnung der Gemeindebüchereien

Zurzeit können Leserinnen und Leser sich in der Jugendbücherei im Gemeindehaus in Bentheim ebenso wie im Büchereiraum in der Seniorenwohnanlage selbst am Regal ihren Lesestoff auswählen.
Dies ist möglich montags von 16.00 – 18.00 Uhr und donnerstags von 15.00 – 17.00 Uhr.
Auch wenn dies nicht mehr vorgeschrieben ist, bitten wir unsere Leser*innen um Einhaltung von Abständen und das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.
 
Auch die Gemeindebücherei im Martin-Luther-Haus Gildehaus ist geöffnet für Leserinnen und Leser. 
Öffnungszeiten: dienstags 16.30 - 18 Uhr und donnerstags 17.30 - 19 Uhr.
 
Die Büchereiteams heißen Sie herzlich willkommen.

Mitarbeitende gesucht!

Sie mögen Bücher und haben gerne Freude am Kontakt zu Menschen?

Dann kommen Sie doch zu einem der Teams unserer Bücherein. Überall freut man sich über Unterstützung und wird Ihnen gerne die verschiedenen Arbeitsbereiche zeigen.

Melden Sie sich bitte über das Gemeindebüro (05922 - 990203) oder nehmen Sie direkt Kontakt zu den Büchereileitenden oder -mitarbeitenden auf.