Kirchenvorstand

Was macht überhaupt der Kirchenvorstand?

Die Kirchenvorstände sind von entscheidender Bedeutung für den demokratischen Aufbau unserer evangelischen Kirche. Das Amt der Kirchenvorsteherin und des Kirchenvorstehers ist mit weitreichenden Entscheidungsbefugnissen und Kompetenzen ausgestattet und spielt als ehrenamtliches Leitungsamt eine zentrale Rolle. Er entscheidet über viele geistliche, rechtliche und organisatorische Angelegenheiten der Gemeinde. Er plant und gestaltet das jeweilige Profil des Gemeindelebens, fördert die ehrenamtliche Mitarbeit in der Gemeinde, hat Personalverantwortung, verwaltet die Finanzen und manches mehr. Ohne dieses Engagement wäre das Leben einer Kirchengemeinde nicht vorstellbar. 

Handbuch für Kirchenvorstände. Hg. vom Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers. Hannover 2018, S.7

Wer gehört zum Kirchenvorstand?

Im Juni 2018 wurden als Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern für die Martin-Luther-Genmeinde Bad Bentheim eingesetzt

  • Stephanie Hungeling
  • Dirk Janssen
  • Inga Link
  • Johann-Hinrich Marienhagen (bis Juni 2020)
  • Holger Müller (ab Juni 2020)
  • Petra Pophal
  • Erika Rosenwinkel (Vorsitzende)
  • Birgit Schönfeld
  • Heidrun Wick

Zum Kirchenvorstand gehört von Amts wegen auch

  • Pastor Ulrich Hirndorf

Kontakt

Vorsitzende des Kirchenvorstandes

Erika Rosenwinkel

Kontakt zu den weiteren Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern vermittet gerne auf Anfrage das Pfarrbüro