Aktuelles

Gottesdienst zum Sonntag Judika, 29.3.2020

Herzlich willkommen - feiern Sie mit!

Kirche von Zuhause

Auch in den Zeiten von Corona, in denen wir zu unser aller Schutz zuhause bleiben, geschieht geistliches Leben.

Hier finden Sie weitere links zu digitalen Angeboten: Andachten, Impulse, Gottesdienste...

Gemeinsames Singen 

Jeden Abend um 19 Uhr lädt die Evangelische Kirche alle Menschen ein, gemeinsam „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen oder zu musizieren – jeder und jede auf seinem Balkon oder im Garten. Denn Singen verbindet und tut gut.

Lesen Sie Näheres auf der Seite der ekd. Hier finden Sie auch den Liedtext.

Weitere Videos finden Sie auf dem Youtube-Kanal Martin Luther Bad Bentheim.

Umgang mit dem Corona-Virus

 

Corona-Virus: wir bleiben in Verbindung mit unseren Nächsten!

Eine gemeinsame Aktion der Kirchen Bad Bentheims!

 

Wer braucht in diesen Zeiten Hilfe und wer kann helfen? Wir denken dabei an den Einkauf für den täglichen Bedarf oder den Gang zur Apotheke.

 

Bitte melden bei Pastorin Heike Parschat, Tel. 05922-2200 oder Heike.Parschat@reformiert.de,

sowie bei Hartmut Giesecke von Bergh,  Tel. 05922-2352 oder hartmut.giesecke@evlka.de

Wir geben dann die Telefonnummern weiter.

 

Gemeinsam sorgen wir für den Kontakt zwischen allen Menschen in Bad Bentheim!

 

 

Ab sofort und zunächst bis einschließlich 19. April 2020 finden in der Martin-Luther-Kirche Bad Bentheim und auch im Martin-Luther-Haus Gildehaus keine Andachten und Gottesdienste statt.

 

Pfarramt und Kirchenvorstand folgen damit einer Empfehlung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, des Sprengels Ostfriesland-Ems sowie des Kirchenkreises Emsland-Bentheim.

Alle anderen Gemeindeveranstaltungen, auch die Angebote der Gemeindebüchereien, entfallen in diesem Zeitraum ebenfalls. 

Es wird keine Geburtstagsbesuche geben, Besuche und Gespräche werden auf das Seelsorgerliche beschränkt.

Mit den Schulschließungen fällt darüber hinaus auch der Konfirmanden- und Vorkonfirmandenunterricht im angegebenen Zeitraum aus.

 

Aufgrund der aktuellen Rechtslage kann die Kirche auch nicht zum stillen Gebet geöffnet werden.

 

Die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 stellt uns alle vor außergewöhnliche Herausforderungen.

Die drei Punkte, die die Landeskirche als kirchlichen Auftrag in dieser Situation benennt, sollten unser Handeln leiten:

  • wir tragen Verantwortung für die Menschen, die uns anvertraut sind, d.h. auch für die besonders gefährdeten Menschen in unserer Gemeinde und unserem Umfeld,
  • wir sind aufgerufen zur Fürbitte, besonders für die Kranken und alle, die in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Dienst tun,
  • wir tun das uns Mögliche, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Stand: 17.3.2020

Achtung, Terminverschiebung!

Der für Mai geplante Konfirmationsgottesdienst wird aufgrund der derzeitigen Situation verschoben auf den 30. August 2020.

Der Umbau des Gemeindehauses an der Schüttorfer Straße ist gut angelaufen!

Da der Gemeindesaal und die "Bühne" trotz der Bauarbeiten zugänglich sein werden, finden alle Veranstaltungen wie gewohnt statt, ggf. mit kleinen Einschränkungen im Ablauf.

~~~~~

Die Jugendbücherei ist wegen der Umbauarbeiten ab dem 23.1.20 im hinteren Teil des Gemeindesaals untergebracht. Montags, donnerstags und sonntags findet hier die Ausleihe zu den gewohnten Zeiten statt.

Leider ist die Jugendbücherei zurzeit telefonisch nicht erreichbar. Wenden Sie sich stattdessen an die Nummer der Gemeindebücherei 05922 – 77 93 81.

Bitte beachten Sie auch, dass die Gemeindebücherei während der Baumaßnahmen im Gemeindehaus keine Bücherspenden annimmt!

Neue Leitung in der Kurbadbücherei

Renate Genske (li.) und Ute Kintscher mit Pastor Giesecke von Bergh

Im Gottesdienst am Epiphaniastag wurde eine „Stabübergabe“ in der Leitung der Bücherei in der Fachklinik Bad Bentheim von Ute Kintscher an Renate Genske vollzogen.

Bereits 1988 nahm Ute Kintscher die ehrenamtliche Arbeit in der Bücherei für die Kurgäste auf. Sie unterstützte die damalige Leiterin Marianne Grumpelt beim Aufbau eines funktionierenden Ausleihbetriebs, der zwei Jahre zuvor zunächst als Außenstelle der Gemeindebücherei Bentheim begonnen wurde.

Seit 1996 leitete Ute Kintscher die Bücherei in der Fachklinik mit großer Kompetenz und viel Engagement.

Jetzt legt sie die Leitungsaufgaben in die Hände ihrer Nachfolgerin, Renate Genske, wird aber weiterhin zum Team der Kurbadbücherei gehören und regelmäßig Ausleihdienste versehen.

Für so viele Jahre ehrenamtlichen Engagements bedankt sich die Martin-Luther-Gemeinde ganz herzlich bei Ute Kintscher, die gleichzeitig von ihren Leitungsaufgaben entpflichtet wird.

Gleichzeitig wurde mit Gebet und Segen die neue Leiterin Renate Genske, die sich bereits seit einigen Monaten mit ihren neuen Aufgaben vertraut macht, in ihr Amt eingeführt.

Wir wünschen ihr alles Gute und Gottes Segen für ihre ehrenamtliche Arbeit; außerdem dem ganzen Büchereiteam weiterhin viel Freude an spannenden Büchern sowie interessierte Leser*innen, mit denen sie diese Freude teilen können.

Offene Türen im Advent

Vom 5. bis zum 22. Dezember 2019 fanden die abendlichen Adventsandachten in der Martin-Luther-Kirche, jeweils um 18.00 Uhr statt.

Die Andachten wurden gestaltet von ehren- wie hauptamtlichen Mitarbeitenden der Gemeinde.

Es wurde an allen 17 Abenden eine Kollekte zusammengelegt für die Obdachlosenarbeit der Martin-Luther-Gemeinde in Sao Paulo, Brasilien.

Adventskaffee am 1. Dezember

Wie seit vielen Jahren fand am Nachmittag des 1. Advenstsonntags im Gemeindehaus an der Schüttorfer Straße der Adventskaffee statt.

Die Besucher konnten sich Kaffee und Kuchen schmecken lassen. Vom Frauenkreis Evas Treff und anderen Mitarbeitenden wurden Plätzchen sowie Gebasteltes und Genähtes zum Verkauf angeboten. 

Tombola und Bücherflohmarkt rundeten das Angebot ab.

Der Erlös ist für die anstehende Renovierung des Gemeindehauses bestimmt.

Besucher

seit dem 6.12.2012