Aktuelles

Ist Gott eigentlich Vegetarier?

Der Sonntagsmaler antwortet

Die Antwort auf diese Frage gab Sonntagsmalers Hans Hentschel bereits vor einiger Zeit in Wort und Bild. Aber sie ist gerade in unserer aktuellen Situation ein guter Impuls.

Wechsel im Kirchenvorstand

Im Gottesdienst am 21. Juni 2020 wurde Kirchenvorsteher Hinnerk Marienhagen aus seinem Dienst in unserer Gemeinde verabschiedet. Das Ehepaar Marienhagen zieht aus Bentheim fort, namens der Gemeinde wünscht ihm der Kirchenvorstand alles Gute und Gottes Segen für das Leben am neuen Ort und im neuen Haus.

Herr Marienhagen gehörte seit 2018 dem Kirchenvostand an, war Vorsitzender des Vereins Martinstaler e.V. und an vielen Stellen in der Martin-Luther-Gemeinde aktiv. 2005 wurde er zum Lektoren eingeführt und hielt regelmäßig Gottesdienste in der Martin-Luther-Kirche und im Martin-Luther-Haus in Gildehaus.

Für sein Engagement in der Gemeinde danken wir ganz herzlich.

Auf den nun freigewordenen Platz im Kirchenvorstand rückt Holger Müller aus Gildehaus nach, der 2018 zum Ersatzkirchenvorsteher gewählt wurde.

Im Gottesdienst wurde er in sein Amt eingeführt. Herzlich willkommmen, Holger Müller! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Die Gottesdienste in unserer Kirche und im Martin-Luther-Haus finden wieder statt

Wichtig ist dabei, dass die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln gewährleistet ist.

 

Zum Beispiel wird die Zahl der Teilnehmenden am Gottesdienst zunächst begrenzt sein. Nur jede zweite Bank kann genutzt werden und die Abstände zwischen den Gottesdienstbesuchern  müssen eingehalten werden. Ebenfalls ist beim Hineingehen in die Kirche ebenso wie beim Herausgehen auif die nötige Distanz zu den anderen zu achten.

Bitte tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung, wenn Sie den Gottesdienst besuchen. Gemeindegesang wird damit nicht möglich sein.  

Ziel muss es weiterhin sein, den gesundheitlichen Schutz der Gottesdienstbesucherinnen und -besucher und derjenigen sicherzustellen, die an der Gestaltung der Gottesdienste beteiligt sind.

Am Samstag, den 23.Mai um 18.30 Uhr wird auch im Martin-Luther-Haus in Gildehaus zum ersten Mal nach der Pause wieder Gottesdienst gefeiert werden können.

 

Die Gemeindebücherei Bentheim startet wieder mit der Ausleihe

Ab Montag besteht wieder die Möglichkeit, Bücher, Hörbücher oder andere Medien aus der Gemeindebücherei Bentheim zu entleihen sowie Entliehenes zurückzubringen.

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine eingeschränkte Öffnung handelt und die Ausleihe nur nach Vorbestellung möglich ist. Alle weiteren Informationen können Sie hier sowie auf der Homepage der Gemeindebücherei https://gemeindebuecherei-bad-bentheim.wir-e.de/ nachlesen.

Auch die Gemeindebücherei in Gildehaus ist wieder für Leserinnen und Leser da

Auch in Gildehaus mussten die Abläufe der Ausleihe aufgrund der notwenigen Hygienemaßnahmen verändert werden. 

Nähere informationen über die Ausleihmodalitäten sind nachzulesen auf der neuen Homepage der Bücherei: https://buecherei-gildehaus.wir-e.de/

Beide Büchereiteams freuen sich, Leserinnen und Leser wieder begrüßen zu können.

Achtung, Terminverschiebung!

 

Der ursprünglich für den 17. Mai geplante Konfirmationsgottesdienst wird aufgrund der derzeitigen Situation verschoben auf den 30 August 2020.

Der Umbau des Gemeindehauses an der Schüttorfer Straße ist gut angelaufen!

Die Jugendbücherei ist wegen der Umbauarbeiten ab dem 23.1.20 im hinteren Teil des Gemeindesaals untergebracht. Montags zwischen 15 und 18 Uhr findet hier zeitgleich zur Möglichkeit der Abholung bestellter Bücher die Ausleihe statt.

Leider ist die Jugendbücherei zurzeit telefonisch nicht erreichbar. Wenden Sie sich stattdessen an die Nummer der Gemeindebücherei 05922 – 77 93 81 (montags und donnerstags von 10-12 Uhr).

Sie erreichen die Bücherei per Email unter gemeindebuecherei-bad-bentheim@ewe.net

Bitte beachten Sie auch, dass die Gemeindebücherei während der Baumaßnahmen im Gemeindehaus keine Bücherspenden annimmt!

Neue Leitung in der Kurbadbücherei

Renate Genske (li.) und Ute Kintscher mit Pastor Giesecke von Bergh

Im Gottesdienst am Epiphaniastag wurde eine „Stabübergabe“ in der Leitung der Bücherei in der Fachklinik Bad Bentheim von Ute Kintscher an Renate Genske vollzogen.

Bereits 1988 nahm Ute Kintscher die ehrenamtliche Arbeit in der Bücherei für die Kurgäste auf. Sie unterstützte die damalige Leiterin Marianne Grumpelt beim Aufbau eines funktionierenden Ausleihbetriebs, der zwei Jahre zuvor zunächst als Außenstelle der Gemeindebücherei Bentheim begonnen wurde.

Seit 1996 leitete Ute Kintscher die Bücherei in der Fachklinik mit großer Kompetenz und viel Engagement.

Jetzt legt sie die Leitungsaufgaben in die Hände ihrer Nachfolgerin, Renate Genske, wird aber weiterhin zum Team der Kurbadbücherei gehören und regelmäßig Ausleihdienste versehen.

Für so viele Jahre ehrenamtlichen Engagements bedankt sich die Martin-Luther-Gemeinde ganz herzlich bei Ute Kintscher, die gleichzeitig von ihren Leitungsaufgaben entpflichtet wird.

Gleichzeitig wurde mit Gebet und Segen die neue Leiterin Renate Genske, die sich bereits seit einigen Monaten mit ihren neuen Aufgaben vertraut macht, in ihr Amt eingeführt.

Wir wünschen ihr alles Gute und Gottes Segen für ihre ehrenamtliche Arbeit; außerdem dem ganzen Büchereiteam weiterhin viel Freude an spannenden Büchern sowie interessierte Leser*innen, mit denen sie diese Freude teilen können.

Offene Türen im Advent

Vom 5. bis zum 22. Dezember 2019 fanden die abendlichen Adventsandachten in der Martin-Luther-Kirche, jeweils um 18.00 Uhr statt.

Die Andachten wurden gestaltet von ehren- wie hauptamtlichen Mitarbeitenden der Gemeinde.

Es wurde an allen 17 Abenden eine Kollekte zusammengelegt für die Obdachlosenarbeit der Martin-Luther-Gemeinde in Sao Paulo, Brasilien.

Adventskaffee am 1. Dezember

Wie seit vielen Jahren fand am Nachmittag des 1. Advenstsonntags im Gemeindehaus an der Schüttorfer Straße der Adventskaffee statt.

Die Besucher konnten sich Kaffee und Kuchen schmecken lassen. Vom Frauenkreis Evas Treff und anderen Mitarbeitenden wurden Plätzchen sowie Gebasteltes und Genähtes zum Verkauf angeboten. 

Tombola und Bücherflohmarkt rundeten das Angebot ab.

Der Erlös ist für die anstehende Renovierung des Gemeindehauses bestimmt.

Online Gottesdienste mitfeiern

Auch weiterhin gibt es für Gemeindeglieder, die nicht in die Kirche kommen möchten, zahlreiche digitale Möglichkeiten, Gottesdienste mitzufeiern, im Internet, im Fernsehen oder im Rundfunk. 

Der Online-Gottesdienst für den 4. Sonntag nach Trinitatis wird übertragen aus der Pauluskirche in Hannover.

Unser Gemeindefahrzeug wird mitfinanziert von...

Besucher

seit dem 6.12.2012